04.04.2018 04:17

Mönchengladbach Eicken

Nordrhein-Westfalen

Brand eines Balkons

Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Balkon zweier benachbarter Wohnungen im 1. Obergeschoss eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses in Brand. Die Bewohner einer Wohnung unternahmen Löschversuche, die nicht erfolgreich waren. Die Feuerwehrkräfte geleiteten erst die Bewohner des Hauses ins Freie und löschten dann mit einem C-Rohr den Balkon, der eine Holzverkleidung zum Gebäude hin hatte, ab. Durch das Feuer sprangen an den Balkontüren beider Wohnungen die äußeren Scheiben der Doppelverglasung. Der Brand blieb auf seinen Entstehungsort begrenzt, verletzt wurde niemand. Die Bewohner konnten nach Beendigung der Löschmaßnahmen wieder ihre Wohnungen betreten. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben.

Alarmiert waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache I - Von-Groote-Straße, das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II - Pfingsgraben, die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 294

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer