09.04.2018 19:00

Espelkamp

Nordrhein-Westfalen

Lkw-Fahrer nach Kollision mit Baum schwer verletzt

Ein Lkw-Fahrer verlor am Montagabend auf der Fabbenstedter Straße die Kontrolle über sein Gespann und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Einsatzkräfte der Feuerwehr Espelkamp mussten den eingeklemmten Schwerverletzten aus dem Fahrzeug bergen. Nach notfallmedizinischer Versorgung vor Ort wurde er mittels Rettungshubschrauber in die städtische Klinik Osnabrück geflogen. Das stark beschädigte Lkw-Gespann musste geborgen und abgeschleppt werden. Die Schadenssumme taxierte man auf rund 115.000 Euro. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 49-Jährige gegen 19 Uhr mit seinem Lkw Scania samt Anhänger die Fabbenstedter Straße aus Richtung Fiestel kommend. Am Ortsende von Fabbenstedt verlor er ausgangs einer leichten Linkskurve aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Gespann. Er kam nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls samt Wurzelwerk aus dem Boden gerissen. Durch den umstürzenden Baum wurde die neben der Straße verlaufende Telefonfreileitung beschädigt. 

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Straße für rund vier Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer