09.04.2018 23:45

Kleve Rindern Kleve

Nordrhein-Westfalen

Fahrzeugbrand

Am Montag, dem 9. April gegen 23:45 Uhr wurden der Löschzug Rindern und die Löschgruppe Donsbrüggen der Feuerwehr Kleve zu einem brennenden Wohnwagen auf der Tichelstraße im Ortsteil Rindern alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte standen große Teile des Wohnwagens, sowie eines angrenzenden Anhängers, bereits in Vollbrand und das Feuer drohte auf eine anliegenden Lagerhalle überzugreifen. Daher wurden die Löschgruppen Düffelward, Keeken und Wardhausen-Brienen sowie der Löschzug Kleve nachalarmiert.

Mit vereinten Kräften gelang es, das Feuer erfolgreich zu bekämpfen, so dass eine Brandausbreitung auf die Lagerhalle verhindert werden konnte. Nach Beendigung aller Nachlöscharbeiten konnten man um ca. 2:15 Uhr wieder einrücken.

Feuerwehr Kleve


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer