12.04.2018 17:18

Vohenstrauß Neustadt/WN

Bayern

Ölspur auf A 6 , nach Internet-Kauf in England

Alarmierung durch die große Schleife zu einer Ölspur auf die A6 zwischen den AS Vohenstrauß West und Ost. Ein Ungar war mit einem in England übers Internet erworbenen Gebraucht-Fahrzeug auf der Heimfahrt, als zwischen den beiden Vohenstraußer Ausfahrten der Motor platzte und sich das Motoröl auf der Fahrbahn verteilte.

Die Kameraden aus dem LF 20/16 reinigten die Fahrbahn, während die Aktiven im TLF mit dem VSA die Einsatzstelle absicherten.

Der Ungar, vorher vermutlich stolz auf seinen Neuerwerb in England, war wegen des Schadens an seinem gerade günstig - oder doch viel zu teuer? - erworbenenen PKW verständlicherweise sichtlich geknickt. Über 2000 km durch Europa - für nix.

Beim Abrücken von der Einsatzstelle nach knapp einer Stunde mussten unsere Einsatzkräfte den armen Ungarn leider auf der Autobahn, noch betreut von der Polizei, zurücklassen.

GS

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Ölspur auf A6, zwischen VOH West und Ost

Ölspur durch Motorplatzer - Aus der Traum vom Internet-Schnäppchen - Ungar mit in England gekauftem PKW auf dem Weg in die Heimat strandet in Vohenstrauß

Feuerwehr Vohenstrauß


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer