11.04.2018 22:44

Borgentreich Höxter

Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr unterstützt bei der Wasserversorgung in Stadtgebiet

Durch Bauarbeiten musste die Hauptförderleitung für die Orte Borgentreich, Borgholz, Natigen, Natzungen und Drankhausen geöffnet werden. Dadurch gelang Luft in die Leitung. Eine große Luftblase verhinderte die Verteilung des Trinkwassers auf die Hochbehälter der o.G. Ortschaften.

Durch einen Bypass (von der Feuerwehr verlegte Schlauchleitung) wurde der Hochbehälter in Bühne befüllt. Über diesen Weg ist es auch möglich die anderen Hochbehälter wieder mit Wasser zur versorgen.

Der Einsatz der Feuerwehr Borgentreich dauert zu diesem Zeitpunkt immer noch an. (12.04.18 11:15) Erst wenn die Versorgung durch die Wasserwerke der Stadt Borgentreich wieder hergestellt ist kann die ca1 km lange Schlauchleitung incl. Pumpe wieder abgebaut werden. 

Im Einsatz waren: LZ Borgentreich mit BTR-1-HLF20, BTR-1-LF20, BTR-1-RW1, BTR-1-MTF, LG Borgholz mit BTR-2-LF16TS, BTR-2-HLF20. Die Einsatzstärke betrug 35 Personen Einsatzbeginn 11.04.2018 22:44

Freiwillige Feuerwehr Borgentreich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 645

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer