13.04.2018 19:00

Kalkar Kehrum Kleve

Nordrhein-Westfalen

Kohlenstoffmonoxid Vergiftung- zwei Personen im Krankenhaus

Am 13.04.2018 um 19 Uhr wurde die Löschgruppe Appeldorn sowie der Löschzug Kalkar Mitte und die ABC Erkunder Kreis Kleve zu einem Notfall in Kehrum alarmiert.

Zwei Personen erlitten eine Kohlenstoffmonoxid (CO) Vergiftung. Die erste Person wurde durch den Rettungsdienst gerettet. Hierbei schlugen die CO- Warmnelder an.

Die zweite Person wurde durch die Freiwillige Feuerwehr unter Atemschutz gerettet. Beide Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt, eine musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung gelüftet und nach einer erneuten Messung wieder freigegeben.

Unter Einsatzleitung von Roland Matenaer waren 30 Feuerwehrmänner im Einsatz

Freiwillige Feuerwehr Kalkar


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 592

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer