18.04.2018 07:52

Mönchengladbach Rheydt

Nordrhein-Westfalen

Kleinbrand auf einem Spielplatz

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Kleinbrand auf einem Spielplatz an der Odenkirchener Straße. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden auf dem Spielplatz ein brennendes Kinderspielhaus vor. Durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz konnte der Brand mit Hilfe eines C-Rohres schnell gelöscht werden. So wurde ein weiterer Schaden abgewendet. Zum Abschluss wurde die Einsatzstelle mit Hilfe einer Wärmebildkamera auf Brandnester kontrolliert, um ein Wiederauffachen des Feuers zu verhindern. In der nächsten Zeit wird das Kinderspielhaus nicht zu benutzen sein, es musste zum Schutz der Kinder gegen Betreten gesichert werden. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr mit einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Feuer-und Rettungswache III.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer