22.04.2018 13:57

München

Bayern

Brand im Innenhof

Heute Nachmittag ist es zu einem Brand eines Vordaches im Stadtteil Altstadt-Lehel gekommen. 

Da die Rauchentwicklung immens war, riefen viele aufmerksame Bürger bei der Integrierten Leitstelle München an.

Die Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache wurden bereits von Bewohner in Empfang genommen, die sie in die Lage einwiesen. 
Der erste Atemschutztrupp stellte fest, dass eine große Überdachung in einem Innenhof in Brand geraten war. Dank des Einsatzes von Netzmittel im Löschwasser konnte das Feuer mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. 

Zeitgleich kontrollierte ein weiterer Trupp mit Atemschutz das angrenzende Gebäude. Dazu mussten mehre Wohnungstüren gewaltsam geöffnet werden. Aufgrund von offen stehenden Fenster drang Rauch in einige Wohnungen. Dieser wurde mit Hilfe eines Hochleistungslüfters wieder hinaus gedrückt. 
Ebenfalls mussten die Einsatzkräfte ein angrenzendes Blechdach teilweise entfernen um Glutnester ablöschen zu können. Das Dach wurde vorsorglich mit Folie abgedeckt. 

Für die Bewohner bestand keine Gefahr, sie konnten nach Beendigung der Arbeiten wieder zurück in ihr Eigenheim . 
Verletzte gab es bei diesem Einsatz keine. 

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. 

Die Brandursache ist noch unklar, das zuständige Fachkommissariat der Polizei ermittelt.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 874

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer