19.04.2018 17:01

Mönchengladbach Rheindahlen

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Im Feierabendverkehr kam es an der Kreuzung Stadtwaldstraße / Günhovener Straße zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Beide Autos wurden dabei stark beschädigt. Auch ein geparktes Fahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die insgesamt drei Insassen der Fahrzeuge wurden bei dem Unfall verletzt, die Beifahrerin eines Fahrzeugs so schwer, dass sie von den Einsatzkräften besonders schonend gerettet werden musste. Nach Sichtung der Verletzten durch den anwesenden Notarzt und Versorgung durch die Rettungskräfte wurden die Beteiligten zur Behandlung in verschiedene Unfallkliniken transportiert. Die Polizei sperrte für die Dauer der Rettungsmaßnahmen die Stadtwaldstraße.

Im Einsatz waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer