23.04.2018 10:54

München

Bayern

Stromunfall in einem Handelsbetrieb

Am Montagvormittag ist ein Arbeiter bei Montagearbeiten verletzt worden.

Bei Arbeiten an einer Sprinkleranlage bekam der Monteur einen Stromschlag. Nur durch den selbst herbeigeführten Sturz von der zwei Meter hohen Leiter konnte sich der Montagearbeiter vom Stromkreis trennen.

Er wurde vom Notarztteam Thalkirchen und vom Rettungswagen der Feuerwehr versorgt. Zur anschließenden Überwachung kam der Patient in ein Münchner Krankenhaus. Zum genauen Unfallhergang ermittelt derzeit die Polizei.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer