29.04.2018 21:00

Aalen Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Gasalarm

Am Sonntagabend rückte die Aalener Feuerwehr in die Gartenstraße aus, weil befürchtet werden musste, dass ein Gasleck verursacht worden war. Gegen 21 Uhr tankte an einer Tankstelle eine 68 Jahre alte Frau ihren Pkw VW an der dortigen Erdgaszapfsäule. Beim Wegfahren vergaß sie den Einfüllstutzen zurückzuhängen und riss den Gasschlauch ab. Die alarmierte Polizei sperrte den Bereich zunächst weiträumig ab, die Feuerwehr überprüfte die beschädigte Zapfsäule und konnte schnell feststellen, dass der eingebaute Notstopp funktioniert hatte und es zu keinem unkontrollierten Gasaustritt gekommen war.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 348

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer