29.04.2018 12:00

Nohra Weimarer Land

Thüringen

Zwei Verletzte bei Unfall

Der 43jährige Fahrer eines Pkw Hyundai aus Leipzig war am Sonntagmittag auf der A 4 bei Nohra in Richtung Frankfurt/M. unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt kam es dort aufgrund eines vorangegangenen Unfalls zu Stauerscheinungen bis zum teilweisen Stillstand. Der Mann aus Leipzig erkannte dies offensichtlich zu spät und lenkte seinen Pkw nach rechts. Dabei geriet der Hyundai ins Schleudern drehte sich auf der Fahrbahn und prallte in das Heck eines Mercedes aus Konstanz. Dieser kollidierte durch die Wucht mit einem Pkw Opel. Im Anschluss daran schleuderte der Hyundai noch gegen ein Wohnmobil mit Anhänger. Durch den Unfall wurde der Leipziger schwer und die 63jährige Beifahrerin aus dem Mercedes leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 41.500,- Euro.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 722

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer