30.04.2018 14:07

Neuburg am Rhein

Rheinland-Pfalz

Verletzter Schwan durch Feuerwehr eingefangen

Die Feuerwehr Neuburg wurde durch die ILS Landau mit dem Stichwort "Tierrettung auf Gewässer" alarmiert. Ein Schwan hatte einen Angelhaken im Hals stecken , ließ sich jedoch landseitig nicht einfangen. Durch die Feuerwehr wurden 2 Schlauchboote eingesetzt und die Verfolgung aufgenommen, nach ca. 1,5 Std konnte der Schwan eingefangen und der Tierrettung Terramater übergeben werden. Der Angelhaken wurde noch am selben Tag durch einen Tierarzt operativ Entfernt. 

Feuerwehr Neuburg am Rhein (Florian Lindner)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 606

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer