01.05.2018 14:05

Dortmund Hörde

Nordrhein-Westfalen

Brand im Hansa Theater

Gegen 14.05 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Dortmunder Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu einem Feuer im Hansa Theater in der Eckardstraße in Dortmund Hörde gerufen. 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang schwarzer Rauch aus dem Dachbereich des Hansa Theaters. Während der Erkundung stellte sich heraus, dass sich im Gebäude glücklicherweise keine Personen befanden, dies war dem vorstellungsfreien Feiertag geschuldet. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr in das Gebäude vor. Die Lokalisierung des Feuers gestaltete sich schwierig aufgrund der großen Räumlichkeit und der massiven Rauchentwicklung im Innenbereich. Parallel zu den Erstmaßnahmen wurden zwei Drehleitern in Stellung gebracht und die Dachhaut von außen mit Hilfe von Wärmebildkameras kontrolliert. 

Der Brand wurde im Deckenbereich festgestellt. Von außen erfolgte über die beiden Drehleitern die Brandbekämpfung. Dabei wurde die Dachhaut mit Hilfe von Einreißhaken geöffnet und das Feuer mit Strahlrohren bekämpft. 

Der Brand wurde abgelöscht und anschließend wurde das Gebäude durch Hochleistungslüfter entraucht. 

Die Feuerwehr war mit 55 Einsatzkräften der Feuerwachen 4 (Hörde), 3 (Neuasseln), sowie dem Löschzug 16 (Hombruch) und Löschzug 13 (Berghofen) der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. 

Die Brandursache und die Schadenshöhe werden von der Kriminalpolizei ermittelt.

Feuerwehr Dortmund

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand im Hansa Theater: technischer Defekt

? Hansa Theater in Dortmund-Hörde hat gebrannt ? Bühnengarderobe und Technik verbrannt ? Vorerst keine Aufführungen möglich

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer