02.05.2018 02:36

Neuried Altenheim Ortenaukreis

Baden-Württemberg

Schwerer Frontalzusammenstoß mit 4 Todespofer

Neuried - Nach einem Verkehrsunfall auf der L 98 in den heutigen frühen Morgenstunden sind vier Tote und ein Schwerverletzter zu beklagen.

Kurz nach 2.30 Uhr meldeten ein Verkehrsteilnehmer und das automatische Notrufsystem eines der beteiligten Fahrzeuge einen schweren Unfall auf der Landstraße unweit der Grenze nach Frankreich. Nach ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers und des Verkehrskommissariates Offenburg dürfte ein BMW-Lenker aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem in Richtung Pierre-Pflimlin-Brücke fahrenden Mercedes zusammengestoßen sein. Für vier Menschen kam jede Hilfe zu spät, sie erlagen ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Ein Autofahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde nach einer ersten notärztlichen Versorgung ins Ortenau Klinikum Offenburg gebracht.

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuried unterstützt. Die L 98 wurde bis kurz nach 9 Uhr zwischen der Pierre-Pflimlin-Brücke und dem Kreisverkehr zur L 75 in beide Richtungen gesperrt.

Die ersten Rechercheergebnisse der Beamten des Verkehrskommissariates Offenburg lassen den Schluss zu, dass der Fahrer des in Großbritannien zugelassenen BMW etwa einen Kilometer nach der Pierre-Pflimlin-Brücke in den Gegenverkehr geraten sein dürfte. Ein dort in Richtung Frankreich fahrender Mercedes-Lenker hatte keine Möglichkeit mehr, dem mit vier Insassen im Alter zwischen 36 und 51 Jahren besetzten Wagen auszuweichen. Durch die Wucht der Kollision zogen sich die zwei Männer und zwei Frauen im BMW tödliche Verletzungen zu. Der aus dem Großraum Colmar stammende 30 Jahre alte Mercedesfahrer wurde lebensgefährlich verletzt, er befindet sich zwischenzeitlich in stabilem Zustand.

Der Sachschaden wird insgesamt auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Vier Tote und ein Schwerverletzter

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am frühen Mittwochmorgen vier Menschen ums Leben gekommen, ein weiterer wurde lebensgefährlich verletzt. Alle vier Opfer saßen in einem Wagen.

.

Unfall bei Neuried fordert vier Todesopfer

Vier Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß in Neuried-Altenheim gestorben. Ein Autofahrer war auf die Gegenfahrbahn geraten.

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer