07.05.2018 17:30

Würzburg Frauenland

Bayern

Brand einer Außenfassade

Heute um 17:30 wurde die Freiwillige Feuerwehr Randersacker und der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem Anwesen im Alandsgrundweg alarmiert. Dort war ein Brand in eines Wohngebäudes an die Integrierte Leitstelle Würzburg gemeldet worden. Die Einsatzstelle wurde wegen der schmalen Zufahrtsstraße von zwei Seiten angefahren, um sicher zu gehen, dass die Einsatzstelle erreicht werden konnte.

Das erste Feuerwehrfahrzeug welches an der Einsatzstelle eintraf, meldete den Brand einer Außenfassade eines kleinen Wohnhauses. Unter Atemschutz ging ein Trupp zur Brandbekämpfung vor. Schnell wurde das Feuer unter Kontrolle gebracht.  Da Teile der Dachkonstruktion des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen waren, musste das Dach darüber mit einer Kettensäge geöffnet und Teile der Dachdämmung entfernt werden, um an die Glutnester zu gelangen.

Ein Bewohner wurde mit eine leichten Verletzung vom Rettungsdienst versorgt.

Insgesamt waren 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Randersacker und 18 Kräfte der Berufsfeuerwehr, sowie der Rettungsdienst und die Polizei über ca. 3 Stunden im Einsatz. Aufgrund der laufenden Ermittlungen zur Brandursache können noch keine Angaben zur Schadenshöhe und zur Brandursache gemacht werden.

Feuerwehr Würzburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1024

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer