06.05.2018 16:31

München Maxvorstadt

Bayern

Technischer Defekt sorgt für Stromausfall

Am Sonntag Nachmittag ist es in der Seidlstraße zu einem technischen Defekt im dortigen Umspannwerk gekommen. Dies verursachte einen Stromausfall im Stadtteil Maxvorstadt.

Mehrere Anrufer meldeten einen Brandgeruch im Bereich Seidlstraße und Arnulfstraße. Sofort wurden Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr zur Erkundung zu dem Kreuzungsbereich hin beordert. Nach den Erkundungsmaßnahmen stellte sich heraus, dass es im nahegelegenen Umspannwerk zu einem technischen Defekt gekommen war. Dies verursachte auch einen Stromausfall in dem Bereich. Die Feuerwehr kontrollierte das gesamten Gebäude und sorgte mithilfe eines Hochleistungslüfters für Rauchfreiheit in den entsprechenden Räumlichkeiten. Anschließend konnten das Betriebspersonal der Stadtwerke den Schaden in Augenschein nehmen. Es waren zu keiner Zeit Personen gefährdet. 

Durch den Stromausfall musste die Feuerwehr zu mehreren Feuermeldungen ausrücken, die sich alle als Fehlalarme herausgestellt haben. Zusätzlich wurden einige Personen aus Aufzügen befreit. Der Sachschaden kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer