17.05.2018 14:24

Grabow Ludwigslust-Parchim

Mecklenburg-Vorpommern

Feuer in Fachwerkhaus - Drei Wohnungen unbewohnbar

Die Feuerwehren wurden zu einem Wohnhausbrand alarmiert.

Am Einsatzort drangen bereits Flammen und Rauch aus dem Gebäude. Ob sich noch Personen im Haus befanden war unklar. Daraufhin ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zum Innenangriff vor und ein weiterer Löschzug wurde nachalarmiert. Über die Drehleiter wurde eine Anleiterbereitschaft hergestellt.

Es konnte schließlich festgestellt werden, dass sich keine Personen mehr im Haus befanden. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurden weitere Trupps unter Atemschutz für Nachlöscharbeiten und zur Kontrolle eingesetzt.

Nach längerer Belüftung und abschließender Kontrolle mittels Wärmebildkamera wurde das Einsatzobjekt nach etwa fünf Stunden an die Polizei übergeben.

Kräfte:

  • LHF, TLF, MZTF
  • Feuerwehr Groß Laasch
  • Feuerwehr Ludwigslust
  • Feuerwehr Wanzlitz
  • Feuerwehr Werle
  • Feuerwehr Zierzow


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer