19.05.2018 13:00

Bretten Karlsruhe

Baden-Württemberg

PKW rutscht Abhang hinunter und landet auf Bahngleisen - Fahrer verletzt [Update]


Bild: Feuerwehr Bretten

Am Samstagmittag wurden gegen 13.00 Uhr die Abteilungen Bretten und Dürrenbüchig mit dem Einsatzstichwort "Technische Hilfeleistung - PKW auf Schienen" von der ILS Karlsruhe alarmiert.

Ein aus Bretten kommender Autofahrer verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf den Grünstreifen der Gegenfahrbahn. Dabei konnte er sein Fahrzeug nicht mehr zurücklenken und überfuhr einen Baum auf einem angrenzenden Grundstück. Dieses durchquerte er noch, rutschte einen Abhang hinunter und kam letztendlich auf dem Gleisbett der Stadtbahnlinie S 4 zum Stehen.

Ein aus Bretten kommender Stadtbahnfahrer erkannte hierbei die Situation frühzeitig und konnte die Fahrt am Haltepunkt Dürrenbüchig für die Dauer der Rettungsmaßnahmen unterbrechen.

Der Fahrer zog sich bei seinem Unfall zahlreiche Prellungen zu. Er wurde zunächst von den Einsatzkräften der Feuerwehr schonend über eine in der Nähe befindliche Treppe zum Rettungsdienst verbracht, eher er in ein Klinikum nach Karlsruhe gebracht wurde. Anschließend wurde sein KFZ mit dem Seilzug des Rüstwagens der Feuerwehr Bretten zurück auf das zuvor durchquerte Grundstück gezogen.

Die Abteilungen Bretten und Dürrenbüchig waren mit insgesamt 34 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit 2 Fahrzeugen und 5 Einsatzkräften, sowie die Polizei mit 4 Einsatzbeamten im Einsatz.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Bahnstrecke Karlsruhe - Bretten zwischen ca. 13.00 Uhr und 14.00 Uhr gesperrt.

Update 20.05.2018

Der am Samstagmittag verunfallte 89-Jährige PKW-Fahrer in der Straße "Am Bahndamm" in Dürrenbüchig ist am Sonntag in einer Klinik verstorben.

Der Fahrer musste einem entgegenkommenden PKW ausweichen und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei konnte er sein Fahrzeug nicht mehr auf die Fahrbahn zurücklenken und überfuhr einen Baum auf einem angrenzenden Grundstück. Dieses durchquerte er noch, rutschte einen Abhang hinunter und kam letztendlich auf dem Gleisbett der Stadtbahnlinie S 4 zum Stehen. Die Feuerwehren aus Bretten und Dürrenbüchig waren mit 34 Kräften im Einsatz.

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr Bretten:PKW stürzt auf Gleise

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer