19.05.2018 23:25

Hamm Heessen

Nordrhein-Westfalen

Küchenbrand in einer Dachgeschosswohnung

Bei einem Küchenbrand in einer Dachgeschosswohnung einer Doppelhaushälfte an der Nelkenstraße am Samstag, 19. Mai, kamen keine Menschen zu Schaden. Das Feuer brach gegen 23.25 Uhr in der Dachgeschosswohnung aus. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte die Flammen ab. Es besteht Einsturzgefahr. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Drei Meter hohe Flammen schlagen aus Dachfenster: Küchenbrand sorgt für Großeinsatz

Hamm - Ein Küchenbrand in einer Doppelhaushälfte in Heessen hat am späten Samstagabend für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gesorgt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Das Gebäude ist aber vorerst unbewohnbar.

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer