20.05.2018 02:30

Ludwigshafen

Rheinland-Pfalz

Brand mit zwei leichtverletzten Personen

Ein 30-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Halbergstraße teilte in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02:30 Uhr mit, dass ein Feuer ausgehend von einer brennenden Mülltonne im Hinterhof auf das Anwesen übergegangen sei. Das Feuer wurde von der Berufsfeuerwehr gelöscht. Zwei Bewohnerinnen im Alter von 20 und 51 Jahren erlitten aufgrund der Rauchentwicklung im Treppenhaus eine leichte Rauchgasintoxikation. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Die Brandursache ist unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. 


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer