20.05.2018 15:15

Alpirsbach Reinerzau Freudenstadt

Baden-Württemberg

Holzgeländer morsch - Ehepaar bricht durch und stürzt

 

Am Sonntagnachmittag ist in der Reinerzauer Talstraße ein Ehepaar durch ein morsches Holzgeländer gebrochen und gestürzt.

Das Ehepaar lehnte sich gegen 15.15 Uhr nahe Rötenbächle gegen ein Holzgeländer. Das Geländer erwies sich als morsch und brach. Die Frau konnte sich im Fallen noch festhalten. Ihr 63-jähriger Ehemann stürzte in einen etwa zwei Meter tiefen Kanal. Beide verletzten sich und wurden ins Krankenhaus Freudenstadt eingeliefert. Die Feuerwehr Alpirsbach war mit 4 Fahrzeugen und 22 Mann im Unterstützungseinsatz.

 


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer