25.05.2018 15:20

Velbert Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Feuer in Gewerbebetrieb

Am Freitag, den 25.05.2018 wurden gegen 15:20 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb an der Hofer Heide in Velbert alarmiert. 

Aufgrund erster Meldungen und der starken Rauchentwicklung wurden neben der hauptberuflichen Wachbereitschaft und den beiden ehrenamtlichen Löschzügen aus Velbert-Mitte auch mehrere Rettungswagen und Notärzte aus dem gesamten Kreisgebiet angefordert. 

Der Einsatz des Rettungsdienstes war glücklicherweise nicht erforderlich. Alle Mitarbeiter der betroffenen Firma hatten das Gebäude bereits verlassen. 

Ein Mitarbeiter der Firma wurde leicht verletzt und vorsorglich durch einen Rettungswagen ins Helios Klinikum Niederberg gebracht. 

In dem metallverarbeitenden Betrieb war es im Bereich einer Druckgussmaschine zu einem Feuer gekommen. In Folge dessen gerieten Teile der darüber befindlichen Absauganlage in Brand. 

Durch einen Trupp wurde das Feuer mit einem C-Rohr im Innenangriff bekämpft. Parallel hierzu wurde durch einen weiteren Trupp von außen durch ein bereits geschmolzenes Plexiglasfenster die Absauganlage und das Dach des Gebäudes gekühlt. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde über die Drehleiter das Dach auf Glutnester kontrolliert. Hierzu mussten Teile der Dachhaut geöffnet werden. 

Der Einsatz der Feuerwehr endete gegen 18:00 Uhr. 

Ein besonderer Dank der Feuerwehr gilt Anwohnern und dem Geschäftsführer eines benachbarten Betriebes. Diese hatten den Einsatzkräften kühle Getränke bereitgestellt.

Feuerwehr Velbert


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer