31.05.2018 05:20

Langenfeld Richrath Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Pizzaofen brannte

Am frühen Donnerstagmorgen des 31.05.2018, gegen 05:20 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Bistro im Freizeitpark Langfort im Langenfelder Stadtteil Richrath gerufen.

Ein benachbarter Anwohner hatte eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Gaststätte an der Straße "Zum Stadion" festgestellt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte den Brand in einem hinteren Gebäudeteil zügig löschen. Ursache für die Rauchentwicklung war ein Pizzaofen, der aus bisher ungeklärten Gründen in Brand geraten war.

Es entstand kein Personenschaden. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 5.000,- Euro angegeben.

Nach ersten Ermittlungen zur Brandursache kommen die kriminalpolizeilichen Ermittler zu dem Ergebnis, dass eine Selbstentzündung des Feuers ausgeschlossen werden kann. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde der Pizza- bzw. Holzofen vorsätzlich in Brand gesetzt.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Bisher liegen den Ermittlern noch keine konkreten Hinweise zum Täter und dessen Motivlage vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen sind veranlasst.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer