06.06.2018 06:20

Wenden Ottfingen Olpe

Nordrhein-Westfalen

Kellerbrand entpuppt sich als Heizungsdefekt

Am Mittwoch gegen 6.20 Uhr schrillten die Sirenen in Hünsborn auf. Die Kreisleitstelle Olpe alarmierte den Löschzug Hünsborn & Wenden, sowie den Rettungsdienst des Kreises Olpe zu einem gemeldeten Kellerbrand In die Nordhelle, nach Ottfingen.

Kurz nach dem Eintreffen der ersten Kräfte, ging ein Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz und mit einem C-Rohr in den Kellerraum vor. Schnell konnte durch das beherzte Eingreifen des Trupps mittels einer Wärmebildkamera festgestellt werden, dass kein offener Flammenschein sichtbar war. Ein Defekt an der Ölheizung war der Grund für die massive Rauchentwicklung im Keller. Um den Keller rauchfrei zu bekommen, setzte man im Anschluss einen Überdrucklüfter ein.

Die Feuerwehr der Gemeinde Wenden & der Rettungsdienst des Kreises Olpe war mit 8 Fahrzeugen und 40 Leuten vor Ort.

Feuerwehr der Gemeinde Wenden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer