07.06.2018 12:00

Oyten Verden

Niedersachsen

Unfall auf der Autobahn - Probleme mit Rettungsgasse - Feuerwehr angepöpelt

Ein Verkehrsunfall auf der A1 zog am Donnerstag eine stundenlange Vollsperrung der Autobahn und einen kilometerlangen Stau nach sich.

Ein 48-jähriger Fahrer eines Sattelzuges war in Richtung Hamburg unterwegs, als er gegen 9:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Oyten und Posthausen aus ungeklärten Gründen zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. Beim Gegenlenken prallte der Fahrer gegen einen auf der mittleren Spur fahrenden Sattelzug eines 29-Jährigen, der durch den Aufprall in die Mittelschutzplanken gedrückt wurde, wo der Sattelzug umkippte. Zwei nachfolgende Autos wurden anschließend beschädigt, als sie über Fahrzeugtrümmer fuhren. Leichte Verletzungen zogen sich beide Fahrer der Sattelzüge zu.

Die Bergung des Sattelzuges sowie der transportierten Tomaten, die sich zum Teil auf und neben der Fahrbahn verteilt hatten, nahm mehrere Stunden in Anspruch (dauert derzeit an). Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Oyten abgeleitet.

Die Rettungskräfte hatten auf ihrer Anfahrt zum Unfallort wieder erhebliche Probleme, da viele Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse gebildet hatten.

Die Feuerwehrmänner kamen kaum voran, woraufhin einige etwa zwei Kilometer zu Fuß vor den Einsatzfahrzeugen herlaufen mussten und die Verkehrsteilnehmer zum Bilden der Rettungsgasse aufforderten. Dazu kam, dass einige Autofahrer ihr Fehlverhalten nicht einsahen – und die Helfer anpöbelten.

Am Unfallort registrierte die Polizei wieder diverse Fahrer auf der Gegenfahrbahn, die den Unfallort langsam passierten, um Fotos vom havarierten Sattelzug machen zu können. Die Beamten der Autobahnpolizei Langwedel haben neben der Unfallaufnahme Fotos von den Gaffern gefertigt und später Verfahren gegen sie eingeleitet.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Lkw-Unfall auf der A1 sorgt für Verkehrschaos - Katastrophale Rettungsgasse und Gaffer - Feuerwehrleute müssen zu Fuß durch den Stau gehen und Weg für die Fahrzeuge freimachen

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer