08.06.2018 09:00

Schüttorf Grafschaft Bentheim

Niedersachsen

Autotransporter ausgebrannt

Heute Morgen ist ein Autotransporter auf der Autobahn 31 in Brand geraten. Vermutlich hatte ein technischer Defekt an einem Reifen das Feuer ausgelöst.

Die Flammen breiteten sich auf die Autos auf der Ladefläche aus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schüttorf und Emsbüren konnten den Brand löschen. Der 57-jährige Fahrer des Autotransporters blieb unverletzt. An den PKW auf der Ladefläche entstand Totalschaden. Für die Löscharbeiten wurde die Autobahn zwischen Emsbüren und Schüttorf-Ost in Richtung Oberhausen voll gesperrt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 120.000 Euro.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer