12.06.2018 17:23

Berlin Malchow

Berlin

Kind aus Malchower See gerettet


© Blaulichtreport-Deutschland.de

Am Nachmittag des 12. Juni 2018 wurde die Berliner Feuerwehr um 17:23 Uhr an den Malchower See in Malchow alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein Kind in dem See vermisst. 

Die Kräfte haben daraufhin sofort mit einer Menschenkette die systematische Suche im See eingeleitet. Nach wenigen Minuten konnte das Kind gefunden und an Land gebracht werden. Die Besatzung eines Rettungswagens und der Notarzt des zwischenzeitlich eingetroffenen Rettungstransporthubschraubers Christoph 31 konnten das Kind erfolgreich reanimieren und anschließend in eine Klinik fliegen, wo es stationär weiter behandelt wurde.

Ein weiteres Kind wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut. Das Einsatznachsorgeteam der Berliner Feuerwehr betreute im Anschluss an dem Einsatz noch die eingesetzten Kräfte im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Wartenberg.

Die Einsatzstelle war um 17:41 unter Kontrolle.

Eingesetzt wurden: 4 LHF mit 1 FwA-RTB , 1 DLK, 2 RTW, 1 NEF, 1 RTH, 1 Sonderfahrzeug, 1 Führungsdienst

Berliner Feuerwehr

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Helden-Einsatz am Berliner Badesee - Feuerwehrmänner retten ertrinkendes Mädchen (12) 

In Berlin kam es Dienstagnachmittag zu einem Badeunfall. Feuerwehrmänner retteten ein ertrinkendes Mädchen (12). 

.

Feuerwehrmänner retten ertrinkendes Mädchen (12) aus Badesee

Mehrere Männer rennen in das Wasser des Malchower Sees in Lichtenberg. Wenig später trägt einer von ihnen ein bewusstloses Mädchen aus dem Wasser.

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer