21.06.2018 08:50

Offenburg Ortenaukreis

Baden-Württemberg

Motorbrand - Luxuscabrio schwer beschädigt

Die Feuerwehr war am Donnerstag um 08.50 Uhr in die Schutterwälder Straße alarmiert worden. 

Im Motorraum eines BMW-Cabriolets war es zu einem Brand gekommen. Dem Fahrer des Oberklassengefährts gelang es, sein Fahrzeug an einer Bushaltestelle anzuhalten und sicher auszusteigen. Der Hausmeister einer benachbarten Schule konnte mit handgeführten Pulverlöschern den Brand eindämmen. 

Die Einsatzkräfte löschten das Schadenfeuer ab. Das Nobelauto wurde durch den Brand schwer beschädigt. 

Nutznießer des Einsatzes waren eine Horde Kinder auf dem benachbarten Schulhof, die während ihrer Pause, in sicherer Entfernung, aber doch in der "ersten Reihe", dem Tun der Feuerwehr auf der Schutterwälder Straße folgen konnten. 

Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und zehn Einsatzkräften eine halbe Stunde tätig. Die Schadenursache sowie Schadenhöhe sind bislang noch unklar.

Feuerwehr Offenburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer