21.06.2018 10:30

Dornum Neßmersiel Aurich

Niedersachsen

Feuer in Garage

Am Donnerstag gegen 10.30 schrillten die Meldeempfänger der Ortsfeuerwehrwehren Neßmersiel, Dornum und Nesse, sowie die des DRK OV Dornum.

Einsatzgrund war ein gemeldeter Garagenbrand in Neßmersiel. Wegen der Abwesenheit eines Löschfahrzeuges der alarmierten Wehren, wurde die Ortsfeuerwehr aus Westerbur nachalarmiert.

Vor Ort war eine starke Rauchentwicklung aus einem Nebengebäude mit einem Flachdach sichtbar.

Das Gebäude wurde als Sanitärgebäude eines Cafés genutzt.

Die ausführliche Erkundung ergab, dass das gesamte Gebäude rauchfrei war und der Rauch sich lediglich in der Zwischendecke ausbreitete.

Hier wurden die brennbaren Materialien, wie Glaswolle und Styropor durch die Feuerwehr entfernt und mit der Wärmebildkamera weiter nach der Ursache gesucht.

Als Wärmequelle wurde schließlich die Hohlschicht der Außenwand lokalisiert.

Bei der genaueren Erkundung konnte die Ursache ausfindig gemacht werden. Bei Gartenarbeiten mit einem Gasbrenner wurde ein Lüftungsdeckel beschädigt, wodurch es zu einem Schwelbrand des

Styropors gekommen ist, dieser breitete sich bis zur Glaswolle in der Zwischendecke aus.

Der Sachschaden konnte durch den gezielten und minimalen Wassereinsatz in Grenzen gehalten werden. Verletzt wurde niemand.

Neben den Feuerwehren, dem DRK, der Polizei und der Unteren Wasserbehörde, war auch der Energieversorger vor Ort. Im Einsatz befanden sich 40 Einsatzkräfte.

Kreisfeuerwehrverband Aurich e.V. - Text: Thorsten Siebels  Bilder: DRK Ortsverband Dornum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer