30.06.2018 05:01

Bad Tölz Bad Tölz-Wolfratshausen

Bayern

Brand eines Sägewerks

Am frühen Samstagmorgen, 30.06.18, geriet das Nebengebäude eines Sägewerks in Brand. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 65.000 Euro. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Kurz nach 5.00 Uhr morgens wurde über die Rettungsleitstelle Weilheim mitgeteilt, dass in der Lenggrieser Straße ein Sägewerk brennt. Die örtlichen Feuerwehren sind zur Brandbekämpfung ausgerückt und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Personenschäden sind nicht bekannt, der Sachschaden wird auf rund 65.000 Euro geschätzt.

Der Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Weilheim übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse dürfte ein technischer Defekt an einem technischen Gerät den Brand ausgelöst haben. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung sind derzeit nicht vorhanden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Großbrand im Verbundplattenwerk

Erheblicher Sachschaden

.

Feuer in Tölzer Sägewerk: Bilder

.

Flammen zerstören Nebengebäude von Sägewerk: Feuerwehr vier Stunden im Einsatz

In Bad Tölz ist am Samstagmorgen ein Feuer in einem Sägewerk ausgebrochen. Die Einsatzkräfte waren stundenlang im Einsatz.

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer