03.07.2018 11:45

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Feuer auf der A 45 Kleintransporter brennt komplett aus

Heute Mittag gegen 11:45 Uhr sorgte der Brand eines Kleintransporters auf der A 45 in Fahrtrichtung Oberhausen für kurzeitige Verkehrsbehinderungen. Das Fahrzeug brannte komplett aus, die Anfahrt der Einsatzkräfte war aufgrund einer fehlenden Rettungsgasse erschwert. 

Aus bislang ungeklärter Ursache ist heute ein Kleintransporter auf der A 45 kurz nach dem Parkplatz "Flötz Mausegatt" in Brand geraten. Das Feuer breitete sich darüber hinaus noch auf den ausgetrockneten Grünstreifen aus. Verletzt wurde beim dem Fahrzeugbrand glücklicherweise niemand. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war von weitem eine schwarze Rauchwolke zu erkennen. Doch die Anfahrt wurde den Brandschützern auf den letzten Metern erschwert, da eine entsprechende Rettungsgasse fehlte. Das Hauptproblem lag hier insbesondere bei den LKW-Fahrern, die ihre Fahrzeuge nicht richtig einordneten. 

Der Brand wurde nach Erreichen der Einsatzstelle schließlich schnell mit einem Strahlrohr gelöscht und die Einsatzstelle abschließend an die Polizei übergeben. 

Im Einsatz befanden sich 18 Kräfte der Feuerwachen 4 (Hörde) und 8 (Eichlinghofen) sowie der Rettungsdienst.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer