06.07.2018 13:40

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Brannte Mobiliar in Schlafzimmer

Gegen 13:40 Uhr am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr über einen Dachstuhlbrand in der Dürener Straße informiert. 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich schnell heraus, dass es im dritten Obergeschoss in einem Schlafzimmer zu einem Brand des Kleiderschrankes gekommen war. 

Eine weibliche Person hatte sich bereits ins Freie begeben, jedoch vor dem Verlassen des Hauses Brandrauch eingeatmet, sodass sie nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert wurde. 

Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht, die Wohnung mit einem Lüfter rauchfrei belüftet, sodass das Gebäude nach Einsatzabschluss an die Polizei übergeben werden konnte. 

Einsatzende war gegen 15:30 Uhr. 

Eingesetzte Einheiten:Zwei Löschzüge und der Rettungsdienst mit insgesamt 40 Einsatzkräfte.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer