16.07.2018 19:00

München

Bayern

Linienbus brennt komplett aus

Suf der Moosacher Straße ist am Montagabend ein Linienbus komplett ausgebrannt. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste. Er befand sich auf Einrückfahrt. Der Fahrer konnte auf Höhe der Straßbergerstraße rechtzeitig und unverletzt sein Fahrzeug verlassen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Linienbus komplett in Flammen. Sofort wurde ein umfassender Löschangriff eingeleitet, bei dem auch zwei Schaumrohre eingesetzt wurden. Dennoch konnte nicht verhindert werden, dass der Bus Totalschaden erlitt. Durch die Flammeneinwirkung platzte mit einem lauten Knall auch ein Reifen des Busses. 

Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf etwa 300.000 Euro geschätzt.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer