24.07.2018 03:45

Nürnberg Westen

Bayern

Brand in Verbrauchermarkt

Am frühen Dienstagmorgen (24.07.2018) brach in einem Verbrauchermarkt im Nürnberger Westen ein Brand aus. Das Feuer richtete hohen Sachschaden an. 

Gegen 03:45 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Verbrauchermarktes in der Virnsberger Straße aus. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Berufsfeuerwehr sowie der Polizeiinspektion Nürnberg-West stellten bei ihrem Eintreffen starke Rauchentwicklung sowie offenes Feuer im Innenraum fest. 

Die Feuerwehr löschte die Flammen und führte anschließend Lüftungsmaßnahmen durch. Erst danach konnten die Beamten des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken den Brandort in Augenschein nehmen. 

Personen kamen nach ersten Erkenntnissen nicht zu Schaden. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. 

Die weiteren Ermittlungen übernahm das Fachkommissariat für Branddelikte der Nürnberger Kriminalpolizei. Nach ersten Erkenntnissen geriet eine Kühltheke in Vollbrand. Brandursächlich war nach derzeitigem Ermittlungsstand wohl ein technischer Defekt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer