30.07.2018 08:01

Bad Krozingen Hausen Breisgau-Hochschwarzwald

Baden-Württemberg

Lkw brennt völlig aus - Fahrer leicht verletzt

Am Montagmorgen, 30. Juli, um kurz nach 08.00 Uhr fing in Bad Krozingen-Hausen an der dortigen Kreuzung B 31/ K 4912 ein 12-Tonner-Lkw nebst Anhänger Feuer. Der Lastwagen brannte völlig aus und wurde komplett zerstört. Vermutlich dürfte ein technischer Defekt ursächlich für den Brand gewesen sein.

Der Fahrer brachte es noch fertig, trotz entstehendem Brand seinen Lkw am rechten Fahrbahnrand abzustellen und das Führerhaus rechtzeitig zu verlassen. Der 42-jährige Fahrzeugführer wurde dennoch durch eingeatmetes Rauchgas leicht verletzt.

Ersten Einschätzungen zufolge, dürfte insgesamt ein Sachschaden im mittleren, fünfstelligen Bereich entstanden sein. Der Verkehr auf der B31 musste zeitweise komplett gesperrt werden. Für eine Dauer von rund 3,5 Stunden kam es aufgrund Lösch- und Bergungsmaßnahmen zu massiven Behinderungen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer