03.08.2018 16:09

Gladbeck Recklinghausen

Nordrhein-Westfalen

Lkw rammt Feuerwehr-Rettungswagen

Am Freitag, den 03.08.2018 befuhr gegen 16:09 Uhr ein Rettungstransportwagen der Feuerwehr Bottrop die BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover und verließ die BAB an der Anschlussstelle Essen/Gladbeck.

An der Kreuzung zur Europastraße / B 224 beabsichtigte der 36 jährige Fahrer unter Inanspruchnahme von Sonder-und Wegerechten über den Kreuzungsbereich in die Europastraße zu fahren. Hierbei kollidierte er mit einer Sattelzugmaschiene, dessen 54 jähriger Fahrer die B 224 in Fahrtrichtung Bottrop befahren hatte und an der Kreuzung nach links in die Europastraße abbiegen wollte.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Retttungswagen auf die Fahrzeugseite gekippt. Auf der Kreuzung wurden drei weitere wartende Fahrzeuge beschädigt. Der 31 jährige Fahrer eines Mercedes Benz, sowie der 49 jährige Fahrer eines Ford und eine 61 jährige Fahrerin eines VW und ihre 40 jährige Beifahrerin blieben hierbei unverletzt. Der 36 jährige Fahrer des Rettungswagen und sein 40 Jahre alter Beifahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der 54 jährige Lkw Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt.

Durch die Kollision wurde ein Mast der Lichtzeichenanlage ebenfalls schwer beschädigt, sodass die gesamte, lichtsignalgeregelte Verkehrsführung bis zum Berichtszeitpunkt nicht mehr in Betrieb war.

Während der Bergung des Rettungswagen durch eine Spezialfirma entwichen Betriebsstoffe des Fahrzeuges auf die Fahrbahn, die durch die Feuerwehr beseitigt wurden. Der entstandene Sachschaden betgrägt circa 250000 Euro. Die Kreuzung wurde während der Unfallaufnahme gesperrt. Trotz umfangreicher Verkehrsmaßnahmen durch die Polizei kam es hierdurch zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Sperrung der Kreuzung dauert zu Bergungs- und Instandsetzungsarbeiten weiter an. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

UPDATE! B 224 in Gladbeck: Lkw rammt Feuerwehr-Rettungswagen

Gladbeck. Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag, 3. August, kurz nach 16 Uhr auf der Bundesstraße 224 (B 224) auf Gladbecker

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer