14.08.2018 00:23

München Laim

Bayern

Brand in einem Geräteschuppen

Durch mehrere Anrufe wurde der Integrierten Leitstelle kurz nach Mitternacht ein brennender Geräteschuppen im Stadtteil Laim gemeldet. Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde in die Landsberger Straße alarmiert.

Sofort leiteten die Einsatzkräfte einen Löschangriff mit zwei C-Rohren ein. Sechs Feuerwehrbeamte mit Atemschutzgeräten gingen zur Brandbekämpfung vor. Der Geräteschuppen sowie ein abgestellter Kleintransporter wurden durch das Feuer total zerstört, die angrenzende Werkstatt wurde jedoch nicht beschädigt. Bei den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte eine Gasflasche. Diese wurde aus den Flammen geborgen und gekühlt. Nach etwa 30 Minuten war das Feuer vollständig gelöscht. Bei diesem Einsatz wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Das Fachkommissariat der Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer