16.08.2018 08:17

München Laim

Bayern

Zimmerbrand

Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle am Donnerstagmorgen eine starke Rauchentwicklung in einer Doppelhaushälfte in Laim. Der Halbzug der Feuerwache Westend und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache Pasing wurden an die Einsatzstelle alarmiert.

Die im Rollstuhl sitzende Bewohnerin der Brandwohnung wurde durch ihre Betreuerin bereits bei Ankunft der Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht. Somit konzentrierten sich die Feuerwehrbeamten auf die Brandbekämpfung.

Insgesamt 3 Atemschutztrupps kamen zur Brandbekämpfung sowie zur Kontrolle - um weitere Glutnester zu finden - zum Einsatz. Das Feuer im Badezimmer konnte zügig gelöscht werden. Im Anschluss wurde die komplette Wohnung mittels Hochleistungslüfter entraucht. Verletzte gab es bei diesem Einsatz nicht zu beklagen. Der Sachschaden kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden. 

Das Fachkommissariat der Polizei hat zur Klärung der Brandursache die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer