18.08.2018 17:00

Sprockhövel Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Flächenbrand in Waldnähe verläuft glimpflich

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 17 Uhr zu einem Hügel im Bereich der Hölteregge alarmiert.

Mindestens 150 qm einer Wiese standen dort in Flammen. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer mit mehreren C-Rohren und verhinderten so die Ausbreitung und ein mögliches Übergreifen auf den Wald. Eine anfänglich ausgelöste Erhöhung der Alarmstufe konnte wieder zurückgenommen werden. Die Wiese wurde im Anschluss ausgiebig gewässert und alle Bereiche wurden mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Da Brandstifung nicht ausgeschlossen werden konnte, nahm die Polizei die Ermittlungen auf. 

Der Einsatz endete für die 16 ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte nach rund 90 Minuten.

Feuerwehr Sprockhövel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer