31.08.2018 18:13

Dülmen Coesfeld

Nordrhein-Westfalen

Felddrescher verunfallt durch Reifenplatzer

Durch einen Reifenplatzer geriet ein 26-jähriger Dülmener am Freitag (31 August), auf dem Leuster Mühlenweg in Dülmen, mit seinem Felddrescher ins Schlinger. Er touchierte einen Baum und prallte gegen einen weiteren.

Der Fahrer durchschlug mit seinem Körper die Frontscheibe und blieb auf dem Mähwerkzeug liegen. Dabei verletzte er sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Dülmen verhinderte ein weiteres Auslaufen von Motoröl aus dem nicht mehr fahrbereiten Drescher und entfernte das bisher auf der Fahrbahn befindliche. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße gesperrt. Es entstand ein sehr hoher Sachschaden in einer Höhe von ca. 60.500 Euro.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer