09.10.2018 21:26

München Sendling-Westpark

Bayern

Küchenbrand

Für Löschmaßnahmen in einer Wohnung in der Lenaustraße mussten am Dienstagabend alle Bewohner eines sechsstöckigen Wohnhauses für knapp zwei Stunden das Gebäude verlassen.

Um halb zehn Uhr Abends riefen mehrere Personen in der Leitstelle München an und meldeten einen Brand im zweiten Stock des Gebäudes.

Die Einsatzkräfte sahen bei ihrem Eintreffen dichten, schwarzen Rauch aus dem Fenster der Wohnung dringen. Zudem hatten sich mehrere Personen auf einem Balkon und zwei weitere auf einer Fluchttreppe in Sicherheit gebracht. Während mehrere Trupps zur Brandbekämpfung in das zweite Obergeschoss vorgingen, retteten weitere Einsatzkräfte die Personen auf der Fluchttreppe über tragbare Leitern. Die übrigen Bewohner wurden von Einsatzkräften über das Treppenhaus ins Freie geleitet. Für die Zeit der Löschmaßnahmen wurden die Bewohner in einem Großraumrettungswagen betreut.

Der 65-jährige Wohnungsinhaber und eine weitere 45-jährige Bewohnerin wurden nach der Versorgung vor Ort durch den Rettungsdienst in Münchner Krankenhäuser transportiert.

Da es bei dem Brand zu einer erheblichen Rauchausbreitung kam, mussten alle Wohnungen kontrolliert werden. Nach der Freigabe durch die Einsatzkräfte konnten nach knapp zwei Stunden alle Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Der Sachschaden wird derzeit auf einen niedrigen sechsstelligen Bereich geschätzt.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer