27.10.2018 08:36

München Berg am Laim

Bayern

Küchenbrand

Am Samstagvormittag ist es zu einem Küchenbrand in Berg am Laim ohne Personenschaden gekommen.

Ein ausgelöster Rauchwarnmelder weckte die zwei Bewohner der Brandwohnung. Nachdem sie aus dem Schlafzimmer gingen bemerkten die jungen Erwachsenen das Feuer in der Küche. Sie schlossen die Küchentür, setzten einen Notruf an die Integrierte Leitstelle ab und begaben sich ins Freie.

Beim Eintreffen der alarmierten Kräfte hatten bereits alle Bewohner das mehrgeschossige Gebäude verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr begab sich in Brandwohnung im dritten Obergeschoss und leitete die Löschmaßnahmen ein. Da die Bewohner die Türe zur Küche geschlossen hatten kam es zu keiner Brand- und Rauchausbreitung. Somit konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Abschließend wurde mit einem Hochleistungslüfter der Brandrauch aus der Wohnung entfernt. Bei dem Brand kam es zu keinem Personenschaden. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro beziffert.

Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer