26.11.2018 15:15

Backnang Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

PKW contra LKW

Am Montagnachmittag kam es gegen 15:15 Uhr auf der Emmener Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem LKW. Ein 38-jähriger Skoda-Lenker kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem entgegenkommenden Mercedes-LKW eines 47-Jährigen zusammen.

Dabei wurde der Skoda-Fahrer im Fahrzeug einklemmt und musste von der Feuerwehr Backnang befreit werden. Die Feuerwehr Backnang war mit vier Fahrzeugen und 23 Kräften im Einsatz.

Der Skoda-Fahrer wurde zusammen mit seiner 7-jährigen Tochter, die glücklicherweise unverletzt blieb, von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt rund 20.000 Euro.

Die B14 musste zur Bergung der Fahrzeuge über mehrere Stunden gesperrt werden. Eine örtliche Umfahrung der Unfallstelle wurde von der Straßenmeisterei eingerichtet.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Backnang: B 14 nach schwerem Unfall voll gesperrt - Zeitungsverlag Waiblingen

Laut Polizei kollidierte ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache mit einem Lkw.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer