08.12.2018 07:26

München Maxvorstadt

Bayern

Gerüstsicherung

m frühen Morgen hat sich ein Fassadengerüst aus der Verankerung eines fünfstöckigen Eckgebäudes gelöst und drohte umzustürzen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich das Gerüst im oberen Bereich bereits auf zwei Seiten des Gebäudes gelöst. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr München konnten die Stahlkonstruktion mithilfe von zwei Mehrzweckzügen wieder an das Gebäude heranziehen und mit Spanngurten befestigen. Insgesamt musste eine Fläche von etwa 1200 Quadratmetern gesichert werden. Da das Gerüst auf die Straße zu stürzen drohte, musste der Oskar-von-Miller-Ring zwischen der Jägerstraße und der Kardinal-Döpfner-Straße für die Dauer der Sicherungsmaßnahmen gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer