11.12.2018 00:00

Dielkirchen Donnersbergkreis

Rheinland-Pfalz

Hausbrand - 90-Jährige kommt bei Feuer ums Leben

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte ein Wohnhaus in Dielkirchen aus bislang ungeklärten Gründen vollständig ab. Zwei der drei Anwohner konnten über den Balkon aus dem Gebäude flüchten und sich retten. Für eine 90-Jährige kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Frau wurde noch während den Löscharbeiten tot aufgefunden. 

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 200.000 Euro. Nach ersten Einschätzungen der Feuerwehr ist das Gebäude einsturzgefährdet. Umliegende Nachbarhäuser wurden beim Brand nicht beschädigt, allerdings wurde während der Löscharbeiten der Strom in Bereichen des Ortes abgeschaltet. Aufgrund des Schocks mussten die beiden überlebenden Personen vom Kriseninterventionsdienst des DRK betreut werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ein Fachkommissariat ermittelt.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Polizei schließt Brandstiftung bei Wohnhausbrand in Dielkirchen aus

In der Nacht zum vergangenen Dienstag ist bei einem Hausbrand in Dielkirchen (Donnersbergkreis) eine 90-Jährige ums Leben gekommen. Die Polizei schließt nun Brandstiftung aus.

swr.online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer