13.12.2018 17:20

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Brannte Dachgaube an einem Rohbau

Gegen cirka 17:20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer brennenden Gaube in die Kleine Wannestraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits deutlich zu erkennen 

Durch mehrere Trupps sowohl im Innen- als auch im Außenangriff konnte der Brand schnell gelöscht werden. 

Allerdings waren die Nachlöscharbeiten sehr schwierig und zeitaufwändig, da das Feuer sich bis in das Dach "gefressen" hatte. 

Gegen 20:00 Uhr waren die Arbeiten an der Einsatzstelle beendet und die etwa 26 eingesetzten Kräfte der Feuerwache 4 (Hörde) und der Freiwilligen Feuerwehr vom Löschzug 28 (Holzen) konnten wieder einrücken. 

Die Brandursache und der Sachschaden wird durch die Kripo ermittelt.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer