18.12.2018 00:00

Rodalben Germerstal Südwestpfalz

Rheinland-Pfalz

Fahrlässige Brandstiftung: Holzunterstand brennt

Anwohner melden einen Brand auf einer Pferdekoppel im Bereich Germerstal in Rodalben. Aus bislang ungeklärter Ursache, geriet ein 30-40 Meter lange und 2,50 Meter hohe Holzunterstand auf einer Pferdekoppel in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Holzunterstand bereits lichterloh. Unter diesem befanden sich mehrere Kleintiere, die durch das Feuer verendeten. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gegen 03.00 Uhr endgültig gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Gebäudebrand

Feuerwehr Rodalben


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer