23.12.2018 08:15

Neresheim Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Brand eines leer stehenden Gebäudes

Am Sonntag gegen 08:15 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines ehemaligen Pflegeheims in der Karl-Bonhoeffer-Straße in Neresheim mitgeteilt. Das Haus war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht mehr bewohnt. Der Brand verursachte eine starke Rauchentwicklung, so dass die Bevölkerung gebeten werden musste, die Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die eingesetzte Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers nicht verhindern, so dass das gesamte Gebäude in Vollbrand geriet. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine Brandursache. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Personen kamen nicht zu Schaden und waren auch nicht in Gefahr. Die Höhe des Schadens kann derzeit nicht beziffert werden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Großbrand im alten Samariterstift gelöscht

Keine Personen in Gefahr

Schwäbische Post

Neresheim: Großbrand im alten Samariterstift in Neresheim gelöscht

400 Quadratmeter Gebäudefläche in Vollbrand: als die rund 100 Einsatzkräfte gegen 8.13 Uhr in die Karl-Bonhoeffer-Straße alarmiert wurden, hatte sich bereits ein Großbrand im alten Gebäude des Neresheimer Samariterstifts entwickelt. Mittlerweile ist

swp.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer