28.12.2018 00:40

Auenwald Unterbrüden Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Holzstapel angezündet

Am Freitagmorgen wurde gegen 00.40 Uhr ein Scheunenbrand bei der Kreisstraße 1907 zwischen Unterbrüden und Lippoldweiler gemeldet. Die örtliche Feuerwehr rückte mit fünf Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften aus. Wie es sich vor Ort herausstellte, brannte keine Scheune sondern ein Holzstapel. Zum Ablöschen der Glutnester musste der Stapel mit einem Bagger zerstreut werden. Nach zwei Uhr war letztlich der Brand gelöscht. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Weil davon ausgegangen werden muss, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde, hatte die Polizei mehrere Streifenbesatzungen im Einsatz. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. Wer in der Nacht Verdächtigtes bemerkte, sollte sich bitte mit der Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500 in Verbindung setzen.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Auenwald: Update: Nächtlicher Holzstapelbrand - Zeitungsverlag Waiblingen

Gegen 0.40 Uhr wurde die Feuerwehr zum Einsatz zwischen Lippoldsweiler und Unterbrüden gerufen.

Brandserie: Holzstapel ( Bereich Remstal, Rems-Murr-Kreis + Stuttgart)

Feuerwehr-Forum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer